Schwerpunkte

  • Prozessautomatisierung / -instrumentierung (Chemie, Petrochemie, Erdgas, Flüssiggas
  • Feuerungstechnik
  • Leittechnik (PLS, DCS, PCS, PLC, SPLC, SPS, SSPS)
  • Funktionale Sicherheit (IEC 61508/61511, ISO 13849, VDI/VDE 2180, EN746-2)
  • HAZOP (PAAG), SIL-Assessment (LOPA, Risikograph), SIL-Berechnungen
  • Explosionsschutz (ATEX, EN60079, Eigensicherheitsnachweise)
  • Niederspannungsschaltanlagen

 

Erstellung von z.B.

  • Spezifikationen
  • Listen (Messstellen-, IO-, Grenzwert-, Kabel-, Verbraucherlisten)
  • Datenblättern
  • Explosionsschutz-Dokumenten / Eigensicherheitsnachweisen
  • Logik-Diagrammen / Funktionsplänen (Cause&Effects, Verriegelungspläne, Sequenzen)
  • SIL-Nachweisen
  • Lageplänen
  • Loops und Klemmenplänen
  • Mitwirkung an Anlagenlayouts, PIDs (R&I-Schemata) und anderen interdisziplinären Dokumenten

 

Tätigkeiten

  • Erstellung von Angeboten
  • Planung / Projektierung, Basic- und Detail-Engineering
  • Erstellung von Spezifikationen
  • FAT, SAT, SIT (Factory Acceptance Tests, Site Acceptance Tests, Site Integration Tests)
  • Montageüberwachung
  • Vorinbetriebnahmeunterstützung (Loop-Checks, Logic-Checks)
  • Inbetriebnahmeunterstützung

 

EDV-Kenntnisse

  • MS-Office inkl. Access
  • MS-Visio
  • MS-Project
  • SAP
  • COMOS (Grundkenntnisse)
  • LogiDoc (Funktionsplan- bzw. Logikerstellung)
  • Conval (Auslegung von Regelventilen, Wirkdruckgebern, etc.)
  • PRODOK (Basic Engineering)
  • TRAC + SIL Solver (Risikoanalyse, SIL-Berechnung)

 

Sprachkenntnisse

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch